Kabarettistin Renate Coch

Als studierte Psychologin und Kabarettistin ist Renate Coch die „Spezialistin für lustige Massentherapien von der Bühne aus“.

„Fernab von jeder roten Therapeutencouch“ tourt die geborene Ostthüringerin und Wahlkölnerin ganzjährig im gesamten deutschsprachigen Raum. Selbstgeschriebene Spielszenen und Liedern wird das Publikum therapiert“. Mit dabei sind Herz, Seele und Klavier.

Selbst Erlebtes und große gesellschaftliche Themen verknüpfen sich in Cochs Stücken in einem „irren Humorkosmos“ voller Selbstironie, Sinn und Leichtigkeit. Ganz persönlich und ohne erhobenen Zeigefinger ist Kabarett und Comedy mit dem Überraschungsfaktor garantiert.

Bereits tausenden Menschen hat der „Eingang ins Kabarett den Abgang zum Therapeuten erspart.“ Vertrau dich Renate Coch bei einer Vorstellung an. Sie spielt für Dich herzlich frisch, charmant weiblich und beiläufig bissig.

Spritzige und intelligente Unterhaltung auf hohem Niveau.

Altenkirchener Anzeiger

Die Ideen sind frisch, die Aufbereitung locker und die Pointen weder flach noch vorhersehbar.

Die Rheinpfalz

Bissigkeit, Selbstironie und mit Chansons voll von Absurdität und Alltagswahnsinn.

Groß Gerauer Echo

Cochs Spiel ist leicht und einladend, ihr Blick vielschichtig, tiefgründig und treffend.

Münsterländische Tageszeitung

Die Besucherinnen in der Büze weinten vor Freude und des optimalen Programms von Renate Coch.

report k

Das optimistische Temperamentsbündel verzauberte ihr Publikum.

www.mittelhessen.de

Renate Coch brachte den Saal zum Kochen.

Neue Rheinzeitung